• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

Berufsschule Embelgasse 46-48
1050 Wien


Neubau

abgeschlossenes Verfahren
2010

offen; zweistufig; EU-weit
Berufsschule Embelgasse
 

 

Auslober:
Magistratsabteilung 19 -
Architektur und Stadtgestaltung
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Arch. Dipl.-Ing. Florian Hain
 

 

Beschreibung:

Wettbewerb Berufsschule Embelgasse 46-48
1050 Wien

Am Standort Embelgasse 46-48, 1050 Wien soll ein neues Schulgebäude, eine Berufsschule für Verwaltungsberufe, errichtet werden. Zuvor befand sich auf dem Wettbewerbsgebiet eine kooperative Mittelschule in einem Gründerzeithaus, das im Sommer 2010 komplett abgerissen wurde.

Das neue Schulgebäude soll eine Gesamtnutzfläche (ohne Erschließungsflächen) von rd. 3.654 m² aufweisen.

Die Planungsaufgabe wird in der Konzeption und Organisation folgender Funktionen bestehen:

  • Theorie und Praxisunterrichtsräume (18 ST)
  • Allgemeiner Bereich (Veranstaltungs- u. Mehrzweckraum, Bibliothek und Sammlungen)
  • Verwaltung Sonstige Bereiche (Garderoben, Lager, Nassräume, Müllraum)
  • Sport und Bewegung (Gymnastiksaal 18x10x5,5m)
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.