• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

Rehabzentrum Bad Hofgastein

 

Erweiterung

abgeschlossenes Verfahren
1999 – 2000

anonym; einstufig; EU-weit
Rehabzentrum Bad Hofgastein
 

 

Auslober:
Pensionsversicherungsanstalt
Friedrich-Hillegeist-Straße 1
A-1021 Wien
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Arch. Günther STEFAN
 

 

Beschreibung:

Im RZ Hofgastein sollen neue Patiententrakte mit 170 Patientenzimmern sowie notwendige ergänzende Einrichtungen (Verwaltung, Speiseversorgung, Freizeit etc.) errichtet werden. Diese Naubautrakte werden das bestehende Hauptgebäude inkl. Saaltrakt sowie die Schwimmhalle zu ersetzen haben. Der ebenso auf dem Grundstück situierende Medizinische Trakt soll jedoch erhalten werden und in das Gesamtkonzept eingegliedert werden. Zu beobachten ist dabei die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung des Betriebs sowie der Erhalt aller Patientenbettet.

 

 

Preisträger:
1. Rang  Mag. arch. Klaus Franzmaier
2. Rang  Achammer-Tritthart & Partner ZT GmbH
3. Rang  Soyka/Silber/Soyka KEG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.