• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

USZ III

 

Univesitätssportzentrum Schmelz

abgeschlossenes Verfahren
2000 – 2001

Gutachterverfahren; zweistufig
 

 

Auslober:
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

vertreten durch Bundesbaudirektion für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Stubenring 1
A-1010 Wien
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Arch. Günther STEFAN
 

 

Beschreibung:

Der dringende Bedarf des Universitätssportzentrums (USZ) besteht in einer Erweiterung der ganzjährig nutzbaren Sportanlagen. Vorgesehen sind eine 3-fach-Sporthalle, eine Geräteturnhalle, eine Fechthalle, ein Krafttrainingsraum und eine Kletterwand. Für das Leichtathletik-Training bei Schlechtwetter soll eine 200 m Indoor- Rundlaufbahn angeboten werden, deren Realisierung nur unter der Bedingung geringster Betriebskosten möglich ist.

 

 

Preisträger:
1. Rang  Rita Reisinger | Johannes Scheurecker
2. Rang  Ganahl Ifsits Larch Architekten
3. Rang  Helmut Kulhanek
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.