• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

Stadtteil Wien Südbahnhof

 

Masterplan

abgeschlossenes Verfahren
2004

städtebauliches Expertenverfahren; geladen
 Stadtteil Wien Südbahnhof
 

 

Auslober:
ÖBB mit Stadt Wien und Post AG
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Arch. Dipl.Ing. Günther STEFAN
 

 

Beschreibung:

Für das Areal Wien Süd-/Ostbahnhof gibt es seit 1989 Überlegungen zur Errichtung eines zentralen Bahnhofes.

Ziel ist die Errichtung eines Durchgangsbahnhofs und eine bessere Verknüpfung von Nahverkehrsangeboten am Südtiroler Platz. Mit der damit einhergehenden Neuorganisation zusammenhängender Funktionalitäten werden Liegenschafften im Ausmaß von rund 55 ha nicht betriebsnotwendig. Für diese Liegenschaften sollen wirtschaftlich sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten gefunden, in einem Masterplan dargestellt und schließlich die restlichen Voraussetzungen mit Flächenwidmungs- und Bebauungsplan geschaffen werden.

Zwei Projekte wurden für die weiter Bearbeitung mit dem Ziel der Entwicklung eines gemeinsamen Masterplanes ausgewählt: ARGE Hotz/Hoffmann und Albert Wimmer

 

 

Preisträger:
ARGE Hotz – Hoffmann – Architekten
Albert Wimmer ZT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.